Safe Passage

16. Mai 2023, im Azubikampus pings, ab 14 Jahre, kostenlos

415 Rettungswesten - 74 kg Kleidung - 149 kg Schlauchboote: Diese Materialien wurden allein im Jahr 2020 in einer kleinen Näherei im Mosaik Support Center im Zentrum von Mytilini auf Lesbos zu Taschen verarbeitet. Die genannten Gegenstände finden sich an den Stränden von Lesbos, weil Menschen sie nach der Flucht über die Ägäis nach Europa dort zurücklassen. Entlang von sieben Stationen steht die Reise von der Weste zur Tasche im Mittelpunkt. Ausgangspunkt ist eine große Karte, mit deren Hilfe Fluchtursachen, die Fluchtroute über die Ägäis, die Ankunft in Griechenland, die Situation in den Lagern an den EU-Außengrenzen, unsere Verantwortung vor Ort in Deutschland und immer wieder Solidaritätsarbeit in den Blick genommen werden.

Kontakt

Lisa Coburger-Halm

Referentin für politische Bildung
Tel.: 0661/ 87-434     
lisa.coburgerbistum-fuldade