Bootcamp für Digitale Zivilcourage

Ärmel hoch und ran an die Tasten

Zack, schon wieder ein Hasskommentar: Wie wirst du reagieren? Direkt vor Ort simulieren wir live hitzige Kommentarspalten in einem datensicheren, realitätsnahen Rollenspiel-Setting. Du tippst, diskutierst und entwirfst einen praktischen Plan, wie du digitale Zivilcourage leisten willst. An der Seite von erfahrenen Counterspeaker:innen des ichbinhier e.V. reflektierst du, wie Hate Speech wirkt und was jede:r entgegensetzen kann, wenn Internet-Trolle am Lautstärke-Regler der Demokratie zerren.

Das erwartet dich:
- du verstehst die Dynamik von Hate Speech und Counter Speech
- du lernst #ichbinhier als Aktionsgruppe und deren Wirkungsweise kennen
- du erlebst live eskalierende Online-Diskussionen aus verschiedenen Perspektiven
- du übst Tipps und Tricks für deine ersten Schritte als Counterspeaker:in praktisch ein

#ichbinhier ist mit über 40.000 Gruppenmitgliedern die größte Counterspeech-Initiative Deutschlands. Seit Dezember 2016 schreiben aktive Mitglieder täglich sachliche, konstruktive und menschenfreundliche Kommentare auf Facebook, um so den pauschalisierenden, abwertenden und aggressiven Stimmen in den Kommentarspalten etwas entgegenzusetzen.

Der Verein und die Mitglieder rund um #ichbinhier haben es sich zum Ziel gemacht, zu einer anständige Debattenkultur und zu einem vielfältigen Meinungsbild in den Kommentarspalten beizutragen. #ichbinhier setzt damit ein persönliches und zugleich zivilgesellschaftliches Statement für Demokratie, Toleranz, Vernunft und eine liberale weltoffene Gesellschaft.

Anmeldung Fair steht dir

DIY-Workshop

Kontakt

Lisa Coburger

Referentin für politische Bildung
Tel.: 0661/ 87-434     
lisa.coburgerbistum-fuldade