JUNE - nächstes Treffen: 15. Oktober 2022

JUGENDNETZWERK Bistum Fulda

Am 31. Oktober hat die Abteilung Jugend und junge Erwachsenen gemeinsam mit dem BDKJ Haupt- und Ehrenamtliche eingeladen, die im Bistum Fulda in der katholischen Jugendarbeit aktiv sind. Wir wollen euch hier kurz von der Veranstaltung berichten und erzählen, wie es weiter gehen soll. 

JUNE – JugendNetzwerk im Bistum Fulda: unsere Ideen für einen gemeinsamen Tag

Die vorangegangen Veranstaltung im Juni (Fachtag JuP) hat für den Austausch im Herbst mitgegeben, was den Engagierten am Herzen liegt: die Beziehungsarbeit mit den ehrenamtlich aktiven Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Daraus entstanden sind drei Workshopangebote, die auf unterschiedliche Bereiche der Arbeit mit Ehrenamtlichen blicken: Gewinnen – Motivieren – Halten.  Außerdem konnten wir Thorsten Kneuer, Jugendseelsorger für die Region Schweinfurt und Priester im Schuldienst, für einen Input zu Jugendliturgie am Vormittag gewinnen. Der Netzwerkgedanke sollte uns durch den 31. Oktober tragen: ein Austausch zwischen den unterschiedlichen Haupt- und Ehrenamtlichen erweckt neue und alte Ideen, hilft mit den aktuellen Herausforderungen umzugehen und stärkt für das eigenen Engagement in der Jugendarbeit. 

Unterschiedliche Ideen, Erfahrungen und Vorstellungen kommen zusammen

Rund 20 haupt- und ehrenamtlich Engagierte kommen am 31. Oktober im Ludwig-Wolker-Haus zusammen. Wir starten mit einem gemeinsamen geistlichen Impuls in diesen Sonntag, stellen uns vor und besprechen die Erwartungen für den Tag. 

Jugendliturgie und Spirituelle Orte

Den inhaltlichen Auftakt macht Thorsten Kneuer mit einem mitreißenden Input zu spirituellen Orten. Thorsten berichtet von verschiedenen Projekten in der Jugendkirche in Würzburg, aber auch vom Suchen und Finden spiritueller Orte abseits von Kirche und Kapelle. So erzählt er beispielsweise von der Idee, einen Gottesdienst im Schwimmbad zu feiern, am besten bei laufendem Betrieb, um über die klassische Zielgruppe hinweg wirken zu können. Nach dem kurzweiligen Input kommen wir in Kleingruppen zusammen und tauschen uns aus, welche spirituellen Orte wir in einer angeleiteten Traumreise entdeckt haben und wo wir uns gut vorstellen können mit Jugendlichen und der Gemeinde Gott zu preisen. In der Praxisanwendung konnten wir neue Gedanken austauschen und bereits bestehende Ideen aktivieren. 

Gewinnen - Motivieren - Halten

Beziehungsarbeit mit engagierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Am Nachmittag sind wir durch die tollen Workshops von Julia, Matthias und Enie in einen guten Austausch gekommen, konnten unsere aktuellen Ansätze reflektieren und sind dazu ins Gespräch gekommen wie Gewinnen, Motivieren und Halten von Ehrenamtlichen gelingen kann. In den drei Workshops haben uns dabei folgende Fragen begleitet:

Gewinnen

Wie kann es gelingen Ehrenamtliche für die katholische Jugendarbeit zu gewinnen? Wie sieht eine ansprechende und attraktive Kampagne aus? Welche Formen der Ansprache können zu welchem Ergebnis führen?

Motivieren

Ehrenamtliche, die sich bereits einbringen motivieren. Wie kann ich meine eigene Begeisterung teilen und an die Ehrenamtlichen weitergeben? Welche (langfristigen) gruppendynamischen Prozesse gilt es im Blick zu haben?

Halten

Insbesondere in Jugendarbeit scheiden Ehrenamtliche immer wieder aus der aktiven Arbeit aus. Wie kann es gelingen Ehemalige auch nach ihrem Engagement anzusprechen und für passende Veranstaltungen zu gewinnen? Wie können wir eine langfristige Bindung zu unserer Gruppe aufbauen?

Das Netzwerk ist mit Leben gefüllt

Vielen Dank an alle die dabei waren und sich eingebracht haben! Der Netzwerkgedanke ist Dank euch mit Leben gefüllt worden. Herzlichen Dank auch an Thorsten für den Input zu Jugendliturgie und an Matthias, Julia und Enie für die Gestaltung der Workshops.

Save the Date
Das nächste Treffen zu JUNE findet am 15. Oktober 2022. Wir freuen uns schon, euch da wieder zu sehen! Erzählt euren Kolleg:innen, Freund:innen und weiteren Interessierten davon und bringt sie mit zu dem Austauschtreffen!

Anmeldung JUNE

Hiermit melde ich mich zum Treffen am 15.10.2022 an: